Die Nachbetrachtung: Der Süden- Kurs Richtung Bio

300 Bio-Interessierte und Bio-Begeisterte folgten dem ‹ Kurs Richtung Bio Der Süden  . Es war der zweite von vier regionalen Abenden zu Standpunkten, Genuss und Zukunft von Bio.

DER SÜDEN– Kurs Richtung Bio wurde am 1.12.2020 in einer Online-Veranstaltung zu einer fulminanten Liebeserklärung an Bio

Kurs Richtung Bio Der Süden Wortwolke, Mentimeterabfrage

Wortwolke, Feedback Kurs Richtung Bio – Der Süden, 1.12.20, Mentimeterabfrage

Ausgesuchte Produzent*innen erzählten ihre Geschichten zu herausragenden Bio-Lebensmitteln, -Praktiken und -Ideen. BOKU-Professor Christian R. Vogl stellte sich den drängenden Fragen zur Zukunft der (Biologischen) Landwirtschaft und der Ernährung im Kontext mit dem globalen Süden. Katharina Seiser führte durch die Vielfalt regionstypischer Biolebensmittel – Verkostung inklusive.

Idee, inhaltliche und technische Umsetzung von ‹ Der Süden – Kurs Richtung Bio › kommen vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL. Die grafische Umsetzung kommt von dform. Die Finanzierung kommt von der AMA Marketing GesmbH. Den Rahmen gibt heuer das Internet. Die Fotos und die Videos stammen heuer von Reinhard Geßl.

Die Kursleiter*innen für ‹Der Süden› waren:

Christian R. Vogl, BOKU-Professor und Bio-Bauer

Christian R. Vogl ist Professor am Institut für Ökologischen Landbau an der Universität für Bodenkultur und leitet dort die Arbeitsgruppe „Wissenssysteme und Innovationen“. Neben der Lehrtätigkeit untersucht er bäuerliches Erfahrungswissen und forscht zu bäuerlichen Experimenten und Innovationen. Dass es dabei nicht nur um graue Theorie geht, beweist er  nicht zuletzt durch persönliches Experimentieren am eigenen Biobetrieb in den Osttiroler Bergen.

Kurs Richtung Bio-Zukunftsdenkwerkstatt als Video online: Der Süden und seine Innovationen in unseren Produkten aus biologischer Landwirtschaft.

Der Süden Kurs Richtung Bio, Christian R. Vogl, BOKU, Bio-Landwirtschaft, Zukunftsdenkwerkstatt

Katharina Seiser, Kulinarik-Journalistin und Autorin

Katharina Seiser ist gelernte Köchin, renommierte Kulinarik-Journalistin und Autorin zahlreicher, äußerst erfolgreicher Kochbücher. Sie ist kompromisslos und leidenschaftlich, wenn es um guten Geschmack und beste Zutaten geht. Als Qualitätsfanatikerin ist für sie klar, dass bei kulinarischem Genuss kein Weg an Bio vorbeiführt.

Kursinhalt: Bio-Genussparcours Der Süden. Live-Verkostung der vorab zugesandten Verkostungs-Lebensmittel aus dem Süden Österreichs.

Der Osten - Kurs Richtung Bio, Katharina Seiser, Esskultur;

Georg Berger, Bio-Bauer und Bionier

Georg Berger ist Bio-Bauer in Ramsau am Dachstein. Und er ist Bionier – Ramsauer Bionier, um genauer zu sein. Als Obmann und Gründungsmitglied der ‹Ramsauer Bioniere›, zu denen Biobäuer/innen und Gastronom/innen aus der Region gehören, liegt ihm die stärkere Vernetzung von biologischer Landwirtschaft und nachhaltigem Tourismus besonders am Herzen.

Kurs Richtung Bio als Video online : Bioniere machen 100 %ig Bio-Urlaub.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Georg Berger, Bioniere Ramsau

Isabella Bösch-Weiss, Bio-Kleinbäuerin und agrarpolitische Vordenkerin

Isabella Bösch-Weiss kam von der Stadt aufs Land, vom Studienabschluss zum Bauernhof. Heute ist die Quereinsteigerin Biobäuerin in der Südoststeiermark und betreibt Biolandbau mit Aufklärungsanspruch. Sie lädt Menschen ein, auf  ihren Hof zu kommen und die Besonderheiten der kleinbäuerlichen Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erleben. Die Richtung, die sie einschlägt, ist eindeutig: Hofwärts.

Kurs Richtung Bio als Video online: Die 4R-Landwirtschaft.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Isabella Bösch-Weiss, Hofwärts, 4R-Landwirtschaft

Michael Kerschbaumer, Bio-Milchbauer und Genossenschaftsgründer

Michael Kerschbaumer ist Biobauer in Kärnten sowie Gründungsmitglied und Obmann der Käsereigenossenschaft Kaslab`n Nockberge. Er hält neben Milchkühen und –ziegen auch Kärntner Brillenschafe und setzt sich für eine  kleinstrukturierte, nachhaltige und vielfältige Landwirtschaft mit Direktvermarktung ein. Nicht zuletzt hat er es sich zum Ziel gesetzt die Rohmilch-Käsekultur in Kärnten zu beleben.

Kurs Richtung Bio als Video online: Die biobäuerliche Käsereigenossenschaft.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Michael Kerschbaumer, Kaslab'n, Bio-Käse

Fritz Prem, Bio-Apfelbauer und Mitgründer von Von Herzen Biobauern

Fritz Prem ist seit Jahrzehnten überzeugter Bio-Obstbauer in der Steiermark und Präsident des Europäischen Bioobst Forums. Er gilt als wichtiger Visionär in Sachen biologischer Obstbau und hat die Erfolgsgeschichte des österreichischen Bioapfels mitgeprägt. Seine langjährige Expertise stellt Fritz Prem als Obmann der österreichischen Bio-Obstbauern auch anderen zur Verfügung.

Kurs Richtung Bio als Video online: Das Apfelhuhn.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Fritz Prem, Von herzen Biobauern, Apfelhuhn

Karl Schnabel, Bio-Winzer und -Handwerker

Karl Schnabel ist studierter Agrarökonom und begeisterter Biowinzer in der Südsteiermark. Nach Lehrjahren im Burgund produziert er inmitten der südsteirischen Weißweinregion Rotweine nach biodynamischen Richtlinien. Mit viel Handarbeit und ohne Traktor. Außerdem züchtet er Keltenrinder, die das Gras der Weingärten nutzen und für hochwertige Düngung sorgen.

Kurs Richtung Bio als Video online: Natural Wines – Der Weg zur puritanischen Lebendigkeit.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Kar Schnabel, Demeter, Bio-Winzer, Natural wine

Hannes Tomic, Bio-Bauer und Erfinder

Hannes Tomic ist Biobauer mit Erfindergeist. Auf seinem Bio-Ackerbaubetrieb im Kärntner Lavanttal betreibt er nicht nur eine Getreidemühle, sondern auch die erste Kärntner Ölpresse und Röstungsanlage für Sojabohnen. Von letzterer profitieren nicht zuletzt auch die hofeigenen Bioschweine – ebenso wie vom innovativen Waben-Stallsystem, das Hannes Tomic für sie entwickelt hat.

Kurs Richtung Bio als Video online: Die biobäuerliche Sojaaufbereitung.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Hannes Tomic, Bio-Bauer, Bio-Sojaaufbereitung

Benjamin Waltner, Bio-Gemüseforscher und Vernetzer

Benjamin Waltner hat sich am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) ganz den Themen Biogemüsebau, Spezialkulturen und Bodengesundheit verschrieben. Er betreut Forschungsprojekte und vernetzt interessierte Akteur/innen aus Praxis, Beratung und Forschung. Und auch privat widmet er dem Biogemüse viel Zeit im eigenen Gewächshaus.

Kurs Richtung Bio als Video online: ‹Market Gardening› – Gärtnern für den Markt.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Benjamin Waltner, FiBL, Market Gardening. Marktgärtnern

Julia Wolf, Bio-Gärtnerin und Gartenplanerin

Julia Wolf bewirtschaftet im südlichen Burgenland  einen Biobetrieb mit Gemüse- und Kräuterraritäten und besonderen Blütenstauden. Bevor sie sesshaft wurde, war sie im In- und Ausland als Gartenplanerin und Gärtnerin tätig. Und auch jetzt bietet sie Beratung, Planung und Ausführung von naturnahen Gärten an. Besondere Spezialität: „kostbare“ Gärten  und „essbare Wohnzimmer“.

Kurs Richtung Bio als Video online: Der kostbare Garten.

Der Süden - Kurs Richtung Bio, Julia Wolf, Biohof Wolf, Kostbarer Garten, Bio-Gartengestaltung

Der Süden in Bildern: Ein regionaler Abend zu Standpunkten, Genuss und Zukunft von Bio

Nachfolgende ‹Bildergalerie› gibt eine Idee von der Online-Veranstaltung ‹Der Süden – Kurs Richtung Bio›.

Kurs Richtung Bio Der Süden, Übertragung FiBL

Mit Abstand und offenem Fenster ein Stimmungsbild aus dem ‹Großen Sendesaal im Wiener FiBL-Büro›.

Ja, dem Online-Format fehlt viel vom wirklich Wesentlichen: das Flair einer stimmungsvollen Location, das gesetzte Licht zur Inwertsetzung von Persönlichkeiten vor dem Vorhang, der Duft der ausgestellten Lebensmittel, das vielstimmige Gemurmel der Besucher*innen, die wohltuenden Umarmungen, der gemeinsame Genuss …

Der Genussparcours: Der Süden– Kurs Richtung Bio

Die Kulinarik-Journalistin und Kochbuchautorin Katharina Seiser ist gelernte Köchin. In Ihrer vielfältigen Arbeit ist sie kompromisslos und leidenschaftlich, wenn es um guten Geschmack und beste Zutaten geht. Als Qualitätsfanatikerin ist für sie klar, dass bei kulinarischem Genuss kein Weg an Bio vorbeiführt.

Genussparcours: Wie schmeckt der Süden? Duftet er anders als der Norden?

Geschichte, Vielfalt und Genuss: Bühne frei für die regionalen Bio-Besonderheiten des kulinarischen Ostens Österreichs!

Der ‹Genussparcours: Der Süden– Kurs Richtung Bio› ist eine unvollständige Auswahl regionstypischer Bio-Lebensmittel, die wir mit Liebe für Sie ausgesucht und fotografisch festgehalten haben.

Aus der Fülle des reichen Angebots haben wir fünf Bio-Lebensmittel für eine Live-Verkostung ausgesucht, die eine von der Region geprägte aber auch für die Region prägende Bedeutung haben: Äpfel, Käse, Kübiskernöl, Speck und Kuchen – alles Bio, versteht sich. Die Bio-Genussparcours-Pakete wurden vorab zusammengestellt und per Post an die Teilnehmer*innen des Kurses verschickt.

Die Kursteilnehmer*innen hatten also die Aufgabe, die Verkostungsproben unausgepackt samt den notwendigen ‹Verkostungswerkzeugen› bereit zu legen.

Als letzten Programmpunkt des Kursabends betrat Katharina Seiser ‚die Bühne‘.

Die für diesen Abend gewählte Art der Verkostung war völlig neuartig und wagemutig. Die Verkostungsleiterin Katharina Seiser war ‚im Studio‘, die Verkoster*innen zu Hause oder im Büro hinter ihren Laptops. Nach dem ‚Unboxing‘ und Waschen der Äpfel folgte eine entspannte, eloquente, umfassend kompetent und humoristisch-lustbetonte Verkostung, die die multiplen Mehrwerte der biologischen Produktion hochleben ließ. Das Format erwies sich als ausbaufähig-zukunftsweisend.

Nachfolgende Fotos sind mit (c)Reinhard Gessl, www.kursrichtungbio.at frei verwendbar. Für Fotos in print-Auflösung schicken Sie bitte Ihre Anfrage an kontakt@kursrichtungbio.at.

Klicken Sie ins erste Foto um in den großen Ansichtsmodus zu kommen. In der Bildbeschreibung finden Sie Bezugshinweise. Mit ‚Esc‘ verlassen Sie den Ansichtsmodus wieder.

Kurator*innen

Reinhard Geßl, Elisabeth Klingbacher, Barbara Köcher-Schulz

Design und Ausstellungsgestaltung

dform: Andreas Pawlik, Christian Manser, Fanny Arnold, Christoph Höbart

Technische Umsetzung

Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL: Moritz Haberkorn.
Mit freundlicher Equipment-Unterstützung durch Karl Füsselberger von der Wiener Fotoschule.

WordPress Image Lightbox Plugin